Das Bis(s)-Forum
Hey,
♥️-lich Willkommen im Bis(s)-Forum!
Noch nicht registriert?-Dann klick auf 'Anmelden'.
Angemeldete User einfach auf 'Login'.
Haut rein & viel Spass!

Coco Chanel - Der Beginn einer Leidenschaft

Nach unten

Coco Chanel - Der Beginn einer Leidenschaft

Beitrag  Beisserchen am Mi Aug 19, 2009 10:34 am

>Kino.de

Coco Chanel - Der Beginn einer Leidenschaft
Drama/Biographie - Frankreich 2009
FSK: Freigegeben ab 6 Jahren - 110 Min. - Verleih: Warner
Start: 13.08.2009

>Website

What about?
Als Waisenkind in der französischen Provinz aufgewachsen, muss sich Gabrielle "Coco" Chanel schon von frühester Kindheit an behaupten. Ihr bewegtes Schicksal ließ sie als Varietésängerin ihren Lebensunterhalt verdienen, später als mittellose Näherin und sogar Kurtisane. Sie blieb nie lange bei einem Mann und eine Ehe konnte sie schon gar nicht eingehen. Dennoch entwickelt sich die willensstarke Frau nach und nach zu einer etablierten Modeschöpferin, die zuletzt weltweite Bekanntheit erlangte und bis heute für Freiheit und Weiblichkeit steht.

Kritik
Die faszinierende Lebens- und Liebesgeschichte von Gabrielle "Coco" Chanel bis zu ihrem Aufstieg zur Mode-Revolutionärin des 20. Jahrhunderts.

Sie ist eine Geheimnis umwitterte Legende, Erfinderin der befreienden Damenmode, Skandal umwitterte Figur von "tout Paris", Gefährtin von Berühmtheiten, emanzipierte Frau: Gabrielle "Coco" Chanel. An diese Ikone traut sich Anne Fontaine ohne Scheu und ehrfurchtsvolle Distanz heran. Da ist das kleine Mädchen, das mit ihrer Schwester 1893 ins Waisenhaus kommt und sonntags sehnsüchtig auf den nie auftauchenden Papa wartet, die süße Kaschemmensängerin ohne große Stimmkraft, die kleine Provinz-Näherin, raffinierte Maitresse des Schlossherrn Etienne Balsan, hingebungsvolle Geliebte des Engländers Boy Chapel, der trotz Leidenschaft eine andere heiratet und dessen Tod sie aus der Bahn wirft, die Rebellin gegen Konventionen, die ein selbst bestimmtes Leben wählt.
Das Biopic wird aus ihrer Perspektive erzählt und beschränkt sich auf den Aufstieg der jungen hübschen Frau, die Gardinen ähnliche Kleider ablehnt, Korsett, Federn und albernen Verzierungen den Kampf ansagt, Mode auf das Wesentliche reduziert. In der Welt der Oberflächlichkeiten wirkt sie wie ein Fremdkörper, lenkt im schlichten Abendkleid oder im berühmten gestreiften Marinepulli (zeitlich etwas vorgezogen) dennoch die Blicke auf sich.
Der Film umfasst die ersten 28 Jahre, die Weichenstellung zur großen Karriere. Das Produktionsdesign ist vom Feinsten, "Amélie" Audrey Tautou personifiziert die Modernität der Figur, zerbrechlich und zäh, berechnend und bestimmend, stolz und stark. Mit der Epoche vor dem Ersten Weltkrieg zeichnet Fontaine auch ein Stück Zeit- und Sittengeschichte, eine Gesellschaft von Dandys und Erben, die in den Tag hinein leben und Vermögen verprassen, sich bei Pferderennen und Gartenparties nach strengen Standesnormen langweilen, weit weg von der Wirklichkeit. In die taucht Coco Chanel ein, als sie in Paris mit der unvermeidlichen Zigarette im Mundwinkel nicht nur Hüte entwirft, sondern bald eine Kollektion, die durch Einfachheit Furore macht. Wenn die Models beim Défilé nur als Reflexionen in den Spiegeln zu sehen sind und sich das Bild einer glücklichen Coco nach dem Triumph dreifach im Spiegel bricht, suggeriert das nicht nur ihre persönliche Sicht der Dinge, sondern auch die Gebrochenheit und Komplexität ihres Charakters. An diesem spannenden Punkt endet der Film. mk.

Kommentar von uns
Intressante Mischung aus 'Romantik' und Geschichte. Die Entwicklung Chanels ist faszinierend.
Für Liebhaber der Marke ein Muss![code]

_________________
He ate my heart. He's a monster.


That boy is a monster. ♥️
avatar
Beisserchen
Admin

Anzahl der Beiträge : 1665
Points : 2340
Anmeldedatum : 14.04.09
Ort : Da ich immer noch keinen Brief aus Hogwarts habe, ziehe ich jetzt nach Forks!
Laune : mmhpf.

Benutzerprofil anzeigen http://teen-times.de.tl

Nach oben Nach unten

Re: Coco Chanel - Der Beginn einer Leidenschaft

Beitrag  Beisserchen am Mi Aug 19, 2009 11:49 am

Trailer


_________________
He ate my heart. He's a monster.


That boy is a monster. ♥️
avatar
Beisserchen
Admin

Anzahl der Beiträge : 1665
Points : 2340
Anmeldedatum : 14.04.09
Ort : Da ich immer noch keinen Brief aus Hogwarts habe, ziehe ich jetzt nach Forks!
Laune : mmhpf.

Benutzerprofil anzeigen http://teen-times.de.tl

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten